Mainz

Veranstalter: Geschäftsstelle HT Mainz 01

Erwerbsminderung und Berufsunfähigkeit

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Die Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Die eigene Arbeitskraft ist für die meisten Menschen die Grundlage, um den Lebensunterhalt für sich und die Familie zu sichern. Denn eine Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit stellt ein existenzielles Lebensrisiko dar und ist keine Frage des Alters, des Geschlechts oder des Berufes. Die daraus resultierende Folge: Jeder, der von seiner Arbeit lebt, benötigt eine bedarfsgerechte Absicherung.

Im Rahmen des Seminars werden daher folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Welche staatliche Unterstützung erhalte ich im Falle einer Berufsunfähigkeit?
  • Vorteile der frühzeitigen Absicherung
  • Ursachen und Häufigkeiten der Berufsunfähigkeit in akademischen Berufen
  • Häufige Einwände von Studenten und Berufseinsteigern gegen BU-Absicherung
  • Kundenbedarf und Empfehlung


Die private Berufsunfähigkeitsversicherung ist mehr denn je eine wichtige Säule der Vorsorge. Das Risiko, von heute auf morgen aufgrund einer Krankheit berufs- oder erwerbsunfähig zu werden, kann jeden treffen.


Referenten

Mohammed Arjun Zahidul

MLP


Eckdaten zur Veranstaltung

Beginn

Samstag, 06. April 2024, 12:00 Uhr

Einlass ab 11:50 Uhr

Ende

Samstag, 06. April 2024, 14:00 Uhr

Termin im Kalender eintragen

Veranstaltungsort

MLP Hochschulteam Mainz I

Ludwigsstraße 11

55116 Mainz

Route planen

Raum

Seminarraum

Hinweise

Das Wichtigste zur Berufsunfähigkeit in Kürze:

  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist empfehlenswert für jeden, der auf sein Arbeitseinkommen angewiesen ist.
  • Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente reicht in den meisten Fällen nicht aus, wenn Sie aufgrund einer Berufsunfähigkeit nicht mehr Arbeiten können.
  • Ihr Gesundheitszustand und Ihr Alter entscheiden darüber, ob und zu welchen Konditionen Sie einen Vertrag abschließen können.


Ihre Vorteile bei einer Absicherung im Falle der Berufsunfähigkeit:

  • Sicherung des Lebensstandards und der Rente bei Berufsunfähigkeit
  • Leistungsanspruch bereits ab 50% Einschränkung Ihrer Arbeitskraft
  • Je früher der Einstieg, desto niedriger die Beiträge




Teilnehmerbewertungen

Gesamtnote aller MLP Seminare